Jürgen Drews

…..ist der Paradisvogel unter den Sängern, der Errol Flynn der Schlagerpop-Szene. Seine Ausstrahlung basiert auf seiner Selbsteinschätzung, denn „Onkel Jürgen“ nimmt sich selbst nicht so ernst und ist immer für einen Spaß zu haben.

Nur wenige halten sich wie er, über Jahrzehnte an der Spitze.  Sein „Bett im Kornfeld“ hat kultcharakter und Songs wie „Mit dir sofort und ohne Ende“, „Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie“ , „Warum immer ich ?“ oder „Barfuß durch den Sommer“ fehlen auf keiner echten Party. Ebenso wie „Du schaffst mich“ oder „Wir zieh’n heut‘ abend auf’s Dach“.

Er sagt von sich selbst: „Ich bin der König von Mallorca“ und habe „Wieder alles im Griff“!  Die Liste der Künstler, mit denen er zusammenarbeitete liest sich gut: Giorgio Moroder, Les Humphries, Stefan Raab, Udo Lindenberg, Mario Adorf, Kid Creole u.v.m.

Jürgen Drews, der Discotheken-Abreißer, der „alte Hase“ im Schlagergeschäft  – heute genauso jung wie damals !

Spätestens seit seinem neuen MEGA-Hits „Ich bau die ein Schloss“ und „Wenn die Wunderkerzen brennen“ ist Jürgen Drews nicht mehr vom Thron des Schlager-Königs zu verdrängen. Es hagelt wieder Hit auf Hit, wie „Und wir waren wie Vampire“ , „Wie im Himmel, so auf Erden“ oder „Heut schlafen wir in meinem Cabrio“

VIDEO >  „Das ist der Moment“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Michael Holm
Jörg Bausch
Menü