Chris Andrews

Vor über 40 Jahren ging ein Song um die Welt und wurde zu einem der größten Hits der Sixties ! „YESTERDAY MAN“ ! Bis heute zählt der Ohrwurm zu den populärsten Evergreens aller Zeiten.

Chris Andrews gehört zur Riege der 25 erfolgreichsten Sänger der vergangenen 50 Jahre ! (RTL CHARTSHOW).
Geboren am 15.10.42 in London, startete er seine legendäre Karriere bereits mit 15 Jahren. Als Musiker spielte er in Clubs und konnte bereits Ende der 50-er Jahre in der renommierten „OH BOY“-Show der BBC im engl. Fernsehen mitwirken. 1961/ 62 folgten die ersten Shows im Hamburger Starclub, gerade zu der Zeit, als sich die Beatles dort ihre ersten Sporen verdienten. Mit seiner Band CHRIS RAVEL & THE RAVERS konnte er dann auch sein Schallplattendebüt feiern. Doch wirklich spannend wurde es für Chris nach seiner Rückkehr nach England. Seine sehr erfolgreiche Laufbahn als Songwriter begann mit dem großen Adam Faith-Hit „THE FIRST TIME“.
Neben vielen Hits für Adam schrieb er die großen Erfolge für Sandie Shaw : „LONG LIVE LOVE“ , „GIRL DON`T COME“ , „TOMORROW„. Außerdem  schrieb er Hits für Peter Orloff, The Tremeloes, Suzi Quatro, Graham Bonney.

Unvergessen aber seine eigenen Hits, wie z.B. . „Yesterday Man“ , „Pretty Belinda“ , „To whom it concerns“ , „Lazy Days“ oder „Carol O.K.“

Der Top-Act für jede Veranstaltung !

 

 

VIDEO > „Pretty Belinda“ – „Yesterday Man“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Graham Bonney
Marmalade
Menü