Anna-Maria Zimmermann

Im Jahr 2006 belegte Anna-Maria bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ einen hervorragenden sechsten Platz. Sie war eine der ersten, die bei „DSDS“  für die deutschsprachige Musik stand.

2009 gelang Anna-Maria dann der Durchbruch mit der Single „1000 Träume weit (Tornero)“, eine Adaption eines Hits aus dem Jahre 1975.

Ihre Karriere hatte gerade erst begonnen, da stürzten Anna Maria und ihr Team auf dem zu einer Preisverleihung, bei der Landung ihres Hubschraubers in die Tiefe. Dabei wurde die Sängerin lebensbedrohlich verletzt und lag mehrere Wochen in einem künstlichen Koma. Seit diesem Zeitpunkt ist ihr linker Arm nicht mehr voll funktionsfähig, aber Anna-Maria lies sich nicht von ihrem Weg abbringen. Trotz aller Strapazen veröffentlichte sie ihr erstes Album, „Einfach Anna“. Der Erfolg lies sich nicht aufhalten, denn heute ist Anna-Maria Zimmermann eine der gefragtesten und erfolgreichsten Schlagersängerinnen und ist immer wieder gern gesehener Gast in zahlreichen TV-Sendungen . Ihre Hits lassen sich sehen, wie …. „Wer ist dieser DJ?“ , „Tausend Träume weit (Tornero)“ , „7 Wolken“ , „Hurra wir leben noch“ , „100.000 leuchtende Sterne“ , „Freundschaftsring“ , „Nur noch einmal schlafen“ , „Amore Mio“ oder „Himmelblaue Augen“

VIDEO > „Himmelblaue Augen“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Graham Bonney
Rosanna Rocci
Menü